Ein Gürtel sagt mehr als Tausend Worte

Auf den ersten Blick stehen sie im Hintergrund. Und doch setzen sie jedem Herren- und Damenoutfit stilprägende Akzente. Die Gürtel, die als ein Modeaccessoire sehr aussagekräftig sind.

Im Used-Look oder Walk-Optik

Gürtel als ModeaccessoireKlassisch-universeller Ledergürtel mit silberner Schließe oder mit Krokoprägung bzw. einer auffallender Koppelschließe in Silber. Ein breiter Gürtel mit Nietenbesatz in drei Farben und mit einer Metall-Schnalle in dunkler Farbe. Schmaler Echtledergürtel im schlicht-eleganten Trend-Design. Das waren die Herrengürtel. Dieses praktische und schmuckvolle Modeaccessoire weist eine viel umfangreichere Produktbreite in der Damengarderobe auf. Flecht- und Wickelgürtel in verschiedenen Farben, hochwertige Jeansgürtel aus Naturleder im top-modernen Used-Look, ein schlichter Gürtel aus Rindsleder in mehreren, schrillen Farbvarianten und mit einer rustikalen Rollschließe oder auch ein Naturledergürtel in Walk-Optik. Die Gürtel als wichtige Modeaccessoires unterliegen den geltenden Modetrends und nehmen unterschiedliche Formen und Farben an, werden mit Nageln und Pailetten verziert, mit einem Clipverschluss oder einer Schließe in diversen Designformen versehen. Denn gerade diese Kleinigkeiten machen die Gürtel stilprägend.

Stilistisches Aufpeppen für jedes Outfit

Obwohl die Gürtel einen rein praktischen Ursprung haben, avancierten sie mit Laufe der Zeit zu einem Symbol von großer Aussagekraft. Seine Form und seine Ausführung sowie sein Design sagen viel über den Träger, seinen individuellen Geschmack, gesellschaftlichen Stand sowie über seine Lebenseinstellung und Vorlieben. Mit dem Gürtel wird ein verrückter Punk-Look betont, oder die klassische Eleganz in exklusiver Ausgabe hervorgehoben. Sie peppen jedes Outfit farblich und stilistisch auf. Die Gürtel werden sogar in die Dresscode-Regeln eingeschlossen, die in der strengen und erbarmungslosen Businesswelt gelten. Sie besagen, dass ein Gürtel mit den Schuhen und mit der Tasche eine stilistische Einheit bilden soll, damit ein Business-Outfit korrekt aufgegriffen wird.

Post A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.