Modetrends für den Frühling 2017

Die tristen Wintertage sind endlich vorbei und die ersten Sonnenstrahlen sind auf der Haut zu spüren – der Frühling ist da! Höchste Zeit, sich die aktuellen Modetrends für den Frühling 2017 anzusehen. Damit Sie stilsicher durch die Spring- Season kommen, stellen wir Ihnen hier die wichtigsten Trends und absolute Must-Haves vor.

So romantisch: Die verspielten Frühlingstrends

modetrends-fuer-den-fruehling-2017Diesen Frühling blüht uns was – und zwar auf unserer Kleidung. Ob zarte Blütenstickerei, als Druck auf wallenden Maxikleidern oder sogar Schuhen – das florale Thema ist bei den Trends 2017 ganz vorne mit dabei. Die wunderschönen Blütenmuster kommen in kräftigen Frühlingsfarben wie leuchtendem Pink, sonnengelb oder grasgrün daher. Und sie lassen sich mit einem weiteren tollen Frühlingstrend perfekt kombinieren: Tüllstoffe. Hier ist Carrie Bradshaw mit ihrem legendären Tüllrock natürlich unser größtes Styling- Vorbild. Aber auch mit einer leichten Blüten-Tunika, die Sie in einen gleichfarbigen zarten Tüllrock stecken, liegen Sie diese Saison voll im Trend. Natürlich ist Tüll ein eher auffälliger Stoff, der häufig an Ballerinas denken lässt. Er lässt sich jedoch auch ganz edgy stylen – wählen Sie hier beispielsweise einen Rock aus Tüll in rockigem Schwarz und kombinieren Sie dazu ganz cool Lederjacke und Sneakers.

Superlässig: Oversize everywhere

Der Oversize-Trend begleitet uns schon etwas länger durch die Mode und ist auch in diesem Frühling nicht wegzudenken. Er passt sich jedoch den milderen Temperaturen und den neuen Trendfarben an. So ist diese Saison die Oversize-Jacke ein absolutes Must- Have. In fröhlichen Farben wie rosa oder orange machen diese Jacken Lust auf das gute Wetter draußen – und sind obendrein unglaublich gemütlich. Getragen werden die lässigen Jacken offen und setzen so Ihr Outfit of the Day besonders in Szene. Auch Sweatshirtkleider in Übergröße sind diesen Frühling absolut angesagt. Ob mit Zahlenaufdruck oder dem schon genannten Blumenmuster – mit diesem Trend zeigen Sie endlich wieder Bein ohne Ihren Coolness- Faktor einzubüßen. Ebenfalls mithalten müssen unsere Accessoires. Ketten oder auch Taschen fallen deutlich größer aus als gewohnt und unterstützen damit den Oversize All-Over- Look.

Die Muster Must-Haves

Ein beliebtes 50er Jahre Muster kehrt diesen Frühling in die Kleiderschränke zurück: Punkte! Sie begegnen uns jetzt überall; auf Röcken, Kleidern oder Handtaschen. Ob ein elegantes Midi-Kleid oder eine süße Tasche – Tupfen-Kleidungen verleihen je nach Bedarf den großen Hollywood-Glamour oder entspannte Frühlingsfrische. Auch Streifen sind diese Saison wieder ein absolutes Muss. Diesmal kommen sie allerdings nicht im Matrosen-Look sondern in interessanten geometrischen Formen und kräftigen Farben daher und sind alles andere als langweilig. Im Winter haben wir es schon geliebt und auch im Frühling begeistert es uns: Karo. Diesmal ist die Musterung weniger großflächig und sehr clean. Besonders angesagt ist hier das berühmte Vichy-Karo; eng kariert und klassisch schwarz-weiß. Dieser Look passt zu beinahe allem und verleiht jedem Outfit sofort eine feine Prise Eleganz. Ein weiteres Must-Have sind diese Spring-Season coole Statement-Shirts. Mit einem “Feminism”-Aufdruck strahlen Sie beispielsweise direkt Power aus und vertreten Ihre ganz persönliche Meinung, die Ihnen am Herzen liegt und die die ganze Welt sehen soll.

Post A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.