Modetrends für Herbst 2015

Und es herbst wieder. Die Blätter an Laubbäumen färben sich richtig schön, werden gelblich und rötlich. Die Sonne strahlt nicht mehr so intensiv vom Himmel, sondern wirft ein sanftes Licht auf die Bäume und Gebäude. In welchen Farben erstrahlt denn die Mode in den folgenden Monaten und wie sie die herbstliche Atmosphäre beeinflusst, versuchen wir hier zusammenzufassen.

Herbstliche Damenoutfits mit feministischer Natur

Modetrends für Herbst 2015In Spitzen und Rüschen, Hosenanzügen sowie Etuikleidern, Blazern und Mänteln aus Tweed werden in kommender Saison die modebewussten Frauen durch den Regen tanzen. Diese Kleidungssachen in mehreren Varianten erscheinen immer wieder auf den Laufstegen und in den neuesten Kollektionen von weltbekannten Designern wie Burberry, Lanvin, Louis Vuitton und Saint Laurent. Mal sorgen sie für adrette Frauenlooks mit einem Stück Coolness, mal englischen Landadel oder dezent eingesetzten Sexappeal. Jedenfalls wird es in der herbstlichen Frauenmode viel mehr elegant und männlich, als locker und feminin. Frauenoutfits werden ausdrucksstark und selbstbewusst. In der Herbstmode fehlt es auch nicht nach klassischen Styles wie Leo-Print, Jeans und Karos, für die ein Platz in jeder Damengarderobe zu finden ist.

Kontraste, die viel Charakter verleihen

Fragile Reinheit von abgetönten Nudelooks ist nicht mehr ein Hit der kommenden Herbstmode. Auch die Farbpalette unterzeichnet die angesagte Eleganz und Charakterstärke der Frauen-Outfits. Grau wird zur bevorzugten Farbe, die einen perfekten Hintergrund für typisch herbstliche Farben wie Marsalarot oder auffallende und knallige Pink- und Orangetönen bildet und gerne mit ihnen kombiniert wird. Spitzen, die an eleganten Blusen und Pullis zum Vorschein kommen, werden auch für spannende Farbmixe sorgen und verleihen der Herbstmode etwas mehr Kolorit. Langweilig wird es nicht sein!

Post A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.