Mode für junge Mamas

Das Baby ist da und der Babybauch immer noch da. Bevor junge Mama in Form wieder kommt, vergehen noch einige Monate. Das bedeutet aber nicht, dass sie ausschließlich zu breiten Longsleeve oder Oversize-Shirts greifen soll. Die Mode für frisch gebackene Mamas kann doch trendy und sexy sein!

Up to date nach der Entbindung

Mode für junge MamasDer schlaffe Busen, der breite Po, Dehnungsstreifen und Hautlappen auf dem Bauch – das sind zweifelhaft die Merkmale der Fruchtbarkeit und des größten Glücks im Leben. Diese Überreste der Schwangerschaft erscheinen aber vielen Frauen als unattraktiv und belastend und verursachen, dass sich gerade gewordenen Mütter in ihrem Körper nicht wohl fühlen. Immer öfters greifen sie dann zu sportlichen Wears und zu den breitesten Kleidungsstücken aus ihrer Garderobe und begehen damit einen großen Fehler. Die Mode für junge Mamas kann nämlich auch trendy und sexy sein und lässt einige überflüssige Kilos zum Vorteil verändern. Sie erleichtert auch den Wiedereinstieg nach der Babypause und lässt modisch wieder up to date sein.

Stillmode nicht ohne stylische Highlights

Als besonders praktisch erweist sich nach der Geburt die Stillmode, die von stylischen Outfits keinesfalls befreit ist. Eine Menge von Shirts, Tops, Hemden und Blusen in trendigen Farben und modischen Schnitten ist nämlich in nützliche Stillfunktion ausgestattet. Diese wird hinter dekorativen Raffungen und Falten im Oberteil versteckt und kann jeder Zeit genutzt werden, um das Baby an die Brust zu legen. Raffungen und Falten verstecken auch perfekt den Bauansatz sowie einen größeren Brustumfang. In der Mode für Mamas gewinnen die Accessoires die Oberhand. Farbenprächtige Schals, origineller Schmuck oder eine auffallende Tasche – das sind Kleinigkeiten, die doch einen großen Unterschied machen. Sie lenken die Aufmerksamkeit von den Bereichen ab, die Schamgefühl bei den frisch gebackenen Müttern hervorrufen. Und sie peppen das ganze Outfit auf, indem sie ihm etwas mehr Schickness verleihen.

Post A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.